DIE FLEISSIGEN HELFER

krögelhof1-1Maria Gründel, Jahrgang 1935,
Mutter von Klaus, arbeitet auf dem Hof mit, ist die Chefin über die Kühe, Kälber und Moggerla (Kälbchen) und kennt jedes Tier beim Namen. Sie pflegt den Bauerngarten und hat ihren grünen Daumen überall, so dass der Krögelhof nicht nur praktisch ist, sondern auch schön aussieht.

 

 

 

 

DSC_0718Pankraz Gründel, Jahrgang 1941,
Onkel von Klaus, arbeitet auf dem Hof mit und ist die Gute Seele des Hofes, der alles in Schuss hält. Durch seine Hilfe, gibt er Klaus die Möglichkeit, weitere Ideen umzusetzen und Neues zu probieren.

 

 

 

 

Hartmut Müller, Jahrgang 1969,
ist seit September 2016 bei uns. Er hat uns gleich von Beginn an davon überzeugt, dass er der Boss des Holzbackofen ist und tolles Brot backen kann. Zudem hat er ein geschicktes Händchen für alle anfallenden großen und kleinen Handwerksarbeiten.

 

 

 

Karola musste das Zelt halten, es wollte davon fliegenKarola Friedrich, Jahrgang 1957,
Bankkauffrau, arbeitet seit 2011 auf dem Hof mit. Sie ist Freundin und ehemalige Sparkassenkollegin von Nicole und hilft überall da, wo Arbeiten anfallen. Sie vertritt den Krögelhof auf Messen www.rosenmesse.de und setzt ihre vielen Talente für den Erfolg des Krögelhofes ein.

 

 

 

 

 

Florian GläserFlorian Gläser,  Jahrgang 1975,
ist auch seit September 2016 bei uns auf dem Krögelhof. Er hat sein drittes Ausbildungsjahr in der Landwirtschaft bei uns absolviert. Und ist uns in Teilzeit nach seiner Ausbildung erhalten geblieben. Darüber sind wir sehr froh, denn er liebt seinen Job und das macht das Arbeiten mit ihm sehr angenehm. Zudem hält er unseren Hof in Schuss und hilft bei allen anfallenden Arbeiten.

 

 

 

IMG_5419Lenny, Jahrgang 2014,
seit Juni 2015 unser neuer Haus -, Hof -und Spielhund. Er ist überall dabei.

 

 

 

 

 

 

HOF-PARTNER

IMG_4201Alexander Welsch
Freund von Klaus und Nicole und Biolandbauer in Schwabthal. Mit ihm besteht eine Maschinengemeinschaft. Auch die Fruchtfolgeplanung wird von Klaus und Alex gemeinsam erarbeitet. Manche Kühe von Alex verbringen mal einen „Urlaub“ auf dem Krögelhof und manchmal macht eine Krögler Kuh „Pause“ auf den Weiden von Alexander Welsch.

 

 

 

Andreas Schwab vom Biolandhof Abtei Maria Frieden, Kirchschletten, mit ihm werden Maschinen ausgetauscht und er berät Klaus bei der Kleegrasführung und anderen Spezialthemen, denn er ist der Fachmann in der Biolandwelt für den Ackerbau.

 

Bernhard Storath, Biolandbauer aus Ebensfeld, auch mit ihm besteht ein enger Kontakt und ein Austausch über die Sorgen und Nöte eines Biobauers. Von ihm kommen die Eier, die wir im Laden verkaufen. Er reinigt unser Getreide mit seiner neuen Getreidereinigungsmaschine. Oft werden Neuanschaffungen gemeinsam diskutiert.

 

Manfred und Hildegard Butzin, Eltern von Nicole, sind die Urlaubsvertretung, der Mittagspauseneinsatz, die Brotausfahrer und die Babysitter. Sie unterstützen somit Klaus und Nicole in vielen Kleinigkeiten.

 

Roland, ein Freund mit flinken Händen, repariert so manches Teil, bei dem die Elektrik nicht mehr will.

 

Dieter, ein erstklassiger Mechaniker trägt dazu bei, dass unsere Maschinen so gut laufen.