FAMILIE GRÜNDEL

IMG_5257

„Bio, weil’s gut tut!“ Das ist der Leitspruch der Familie Gründel und Teil des Betriebslogos. Ökologischer und nachhaltiger Anbau von Lebensmitteln für Mensch und Tier, die echt und vollwertig sind, ist Teil ihres Lebens- und Geschäftskonzepts.

Das Ehepaar Klaus und Nicole Gründel ergänzen sich prima.

DSC_0636Klaus Gründel, Jahrgang 1973, ist Bauer mit Leib und Seele. Er ist gelernter Techniker der Landwirtschaft, Fachrichtung ökologischer Landbau. Er ist der Kopf des Krögelhofes. Den Bauernhof übernahm Klaus 1997 von seinem Vater Ignaz. Damals mit 16 Kühen im Anbindestall, 20 ha Nutzfläche und 15 ha Wald. Zusammen mit dem Vater wurde der neue Außenklimastall gebaut und auf 100% Bio umgestellt. Heute gehören zum Hof 40 Milchkühe und 100 ha inklusive Wald. Etwas anderes außer Öko kam für den jungen Landwirt nicht in Frage. Obwohl der Vater noch konventionell gewirtschaftet hat, hat er die Ökoidee des Sohnes von Anfang an unterstützt.

 

 

DSC_0150Nicole Gründel, Jahrgang 1974, Sparkassenfachwirtin und Mutter, kümmert sich um die Vermarktung der Bio-Produkte allem voran, dem Holzofenbrot, das seit Generationen auf dem Gründel’schen Hof gebacken wird. Sie koordiniert die Backstube, die Direktvermarktung und die Bestellungen. Sie ist für den Verkauf ab Hof und für den mobilen Hofladen verantwortlich.

 

 

 

 

IMG_4626Tochter Zarah, Jahrgang 2012, darf in einer Umgebung mit Jung und Alt und viel Natur aufwachsen und ist praktisch immer mitten drin im Geschehen. Sie kuschelt am liebsten mit der Katze, die sich der Kleinen bedingungslos zum Spielen zur Verfügung stellt. Mit ihrer Oma Maria füttert sie im Stall die Kälbchen und mit dem Großonkel Pankraz darf sie auch mal auf dem Bulldog mitfahren. Sie ist das Lächeln des Krögelhofes, hilft dem Papa beim Melken und der Mama im Hofladen.